Künstler Alle anzeigen
loading...
Städte
loading...
Genre
loading...
NEU im Vorverkauf
loading...

Daniel Barenboim - DAS WALDBÜHNENKONZERT

des West-Eastern Divan Orchestra 2018

Die dunkle Wolke über der Waldbühne zeigte sich friedfertig – das Wetter blieb dem West-Eastern Divan Orchestra auch bei seinem achten Waldbühnenkonzert gewogen, und so konnten 15 000 Zuschauer bester Stimmung das arabisch-israelische Orchester unter seinem Mitbegründer und künstlerischem Leiter Daniel Barenboim in einem hochkarätigen musikalischen Abend mit Werken von Michail Glinka, Dmitri Schostakowitsch und Peter I. Tschaikowsky erleben. Gefeiert wurden nicht nur die 102 Musiker des West-Eastern Divan Orchestra, sondern auch die Klavierlegende Martha Argerich, die in Schostakowitschs Klavierkonzert Nr.1 brillierte, sowie der Solo-Trompeter des Orchesters, Bassam Mussad, der neben Argerich hochvirtuose Soli übernahm. Nach dem einzigen Deutschlandkonzert ihrer Sommertournee geht es für das Orchester zu jeweils zwei Konzerten nach Salzburg und Luzern weiter – mit bleibenden Erinnerungen von der einzigartigen Atmosphäre der Berliner Waldbühne. Und im nächsten Jahr wird die Tradition fortgesetzt!

Am 19. August 2018 kehren das West-Eastern Divan Orchestra und sein Mitbegründer und künstlerischer Leiter Daniel Barenboim zurück in die Waldbühne.

Das West-Eastern Divan Orchestra hat sich seit seiner Gründung 1999 in die erste internationale Orchesterliga gespielt. Von Daniel Barenboim und Edward Said ins Leben gerufen, vereint das Orchester junge Musiker aus Israel, Palästina, Syrien, Ägypten, dem Iran und anderen Staaten des Nahen Ostens und unterstützt den interkulturellen Dialog durch die Kraft der Musik. Es tritt bei den wichtigsten internationalen Festivals sowie im Rahmen einer jährlichen Residenz in Buenos Aires auf.

Im März 2016 ernannte UN-Generalsekretär Ban Ki-moon das Orchester zum „United Nations Global Advocate for Cultural Understanding“ – die Arbeit des Orchesters sei „Zeugnis für die Macht der Musik, um Barrieren abzubauen und Brücken zwischen Gemeinschaften zu bauen.“ Wie sich die Orchestermusiker im Geiste der Musik verständigen, kann auch bereits in Einspielungen des Orchesters mit Daniel Barenboim auf dessen Digital-Label „Peral Music“ sowie bei der Deutschen Grammophon/Decca nachgehört werden.

Im Geist des West-Eastern Divan Orchestra entstand auch die Barenboim-Said Akademie: Mit dem Leitgedanken „Bildung durch Musik“ führt sie die Idee des Divan noch weiter und ermöglicht jungen Stipendiaten aus dem Nahen Osten eine umfassende musikalische Ausbildung. Wesentliches Element der Akademie ist der Pierre Boulez Saal, der im März 2017 in Berlin eröffnet wurde.
 


Die Tournee wird präsentiert von:


rbb  Fernsehen
rbb  INFORADIO
rbb  radioeins
Tickets
  • Daniel Barenboim - DAS WALDBÜHNENKONZERT 2018-08-19T19:00
    19.08.2018 | Berlin 14053 Berlin
    Sonntag. 19:00 | Waldbühne Berlin