Künstler Alle anzeigen
loading...
Städte
loading...
Genre
loading...
NEU im Vorverkauf
loading...

PRESSE




Salut Salon goes international und starten Tour durch die USA




weitere Infos

Nach Frankreich - nun USA: Das Hamburger Frauen-Quartett Salut Salon startet international durch mit einer fünfwöchigen Tournee durch die USA
 
Hamburg, 14.04.2016: Schon wieder sitzen die vier Musikerinnen von Salut Salon auf gepackten Koffern – bereit einen neuen Kontinent zu erobern. Ab dem 16. April ist das Klassik-Quartett aus Hamburg mit dem Bühnenprogramm „Ein KARNEVAL DER TIERE und andere Phantasien“ fünf Wochen lang das erste Mal auf großer USA-Tournee. Ihre Übersee-Premiere feiern sie in New York. Vom Big Apple geht es dann Richtung Westen. Insgesamt 18 Konzerte zwischen Atlantik und Pazifik geben Angelika Bachmann (Geige), Anne-Monika von Twardowski (Klavier), Sonja Lena Schmid (Cello) und Meta Hüper (Geige und Gesang - die Berlinerin ist Elternzeitvertretung für Iris Siegfried).

Zuvor tourten die 4 Musikerinnen bereits mit großem Erfolg und allabendlich mit Standing Ovations durch Frankreich. Nach Ihrer Rückkehr aus den Staaten geht ihre Tournee dann in Deutschland weiter und mündet in einem zweiwöchigen Gastspiel im Juli im Hamburger Thalia Theater.

Ihren internationalen Durchbruch erlebten Salut Salon 2014 durch die Veröffentlichung ihres musikakrobatisch inszenierten „Wettstreits" im Internet. Das Stück, basierend auf dem „Sommer“ aus Vivaldis „Vier Jahreszeiten“, wurde mittlerweile fast 21 Millionen Mal auf YouTube angeklickt. In über 70 Ländern warten Fans seitdem auf Live-Konzerte des Quartetts.

Pünktlich zur USA-Tournee erscheint das Bühnenprogramm „Ein KARNEVAL DER TIERE und andere Phantasien“ bei Warner Classics jetzt auch auf DVD. Für „Carnival Fantasy" wurde – unter der Regie des mehrfach ausgezeichneten Musik-Film-Regisseurs Ralf Pleger – im Sommer 2015 im Hamburger Thalia Theater gedreht.

Tourdaten finden Sie hier: http://www.salut-salon.com/tour/


weitere Infos, Fotos und Videos zum Download hier