Künstler Alle anzeigen
loading...
Städte
loading...
Genre
loading...
NEU im Vorverkauf
loading...

PRESSE


Howard Carpendale und Semmel Concerts starten gemeinsame Aktion WENN NICHT WIR! zugunsten der Welthungerhilfe

Benefizkonzert am 28. Februar 2018 in der LANXESS arena Köln


Dienstag, 07. November 2017 um 12.00 Uhr
Cinedome, Im Mediapark 1, 50670 Köln



Sehr geehrte Damen und Herren,

gemeinsam mit dem Tourneeveranstalter Semmel Concerts initiiert Howard Carpendale die Aktion „WENN NICHT WIR!“ zugunsten der Welthungerhilfe im Rahmen seiner gleichnamigen Deutschlandtournee. Am 28. Februar 2018 gibt der Sänger in der Lanxess Arena in Köln ein Benefizkonzert, bei dem ein Teil der Einnahmen an die Hilfsorganisation gespendet werden.

Howard Carpendale: „815 Millionen Menschen hungern weltweit, alle zehn Sekunden stirbt ein Kind an den Folgen von Mangel- und Unterernährung. WENN NICHT WIR! hier in Deutschland können es schaffen das zu ändern!“ 

Mit über 50 Millionen verkauften Tonträgern, 17 Top-10-Alben und etlichen Auszeichnungen zählt Howard Carpendale zu den erfolgreichsten Musikern im deutschsprachigen Raum. Seit 2014 engagiert sich der gebürtige Südafrikaner für die Welthungerhilfe. 

Die Welthungerhilfe, Howard Carpendale und Semmel Concerts möchten Ihnen zusammen mit den langjährigen WHH-Unterstützern, der TV-Journalistin und Autorin Bärbel Schäfer und dem Schauspieler Till Demtroeder die Aktion WENN NICHT WIR! vorstellen und laden Sie herzlich ein zur:

 

PRESSEKONFERENZ 

am: Dienstag, 07. November 2017 um 12.00 Uhr 
im: Cinedome, Im Mediapark 1, 50670 Köln

Moderation Bärbel Schäfer

Podiumsgäste: 

Dr. Till Wahnbaeck, Vorstandsvorsitzender Welthungerhilfe
Howard Carpendale, Sänger, Komponist und Unterstützer der Welthungerhilfe
Bärbel Schäfer, TV-Journalistin, Autorin und Unterstützerin der Welthungerhilfe
Till Demtroeder, Schauspieler und Unterstützer der Welthungerhilfe

Im Rahmen der Pressekonferenz wird Howard Carpendale einen exklusiven Eindruck aus seiner aktuellen Live-Tournee präsentieren. Alle Podiumsgäste stehen im Anschluss an die Pressekonferenz für Einzelinterviews und Fotos zur Verfügung.

 

Bitte bestätigen Sie uns Ihre Teilnahme per E-Mail bis Montag, 06. November an: oder jarecki.karolina@semmel.de oder anke@wolf-anke.de 

 

Die Welthungerhilfe

Die Welthungerhilfe ist eine der größten privaten Hilfsorganisationen in Deutschland; politisch und konfessionell unabhängig. Sie kämpft für "Zero Hunger bis 2030". Seit ihrer Gründung wurden mehr als 8.500 Auslandsprojekte in 70 Ländern mit 3,27 Milliarden Euro gefördert. Die Welthungerhilfe arbeitet nach dem Grundprinzip der Hilfe zur Selbsthilfe: von der schnellen Katastrophenhilfe über den Wiederaufbau bis zu langfristigen Projekten der Entwicklungszusammenarbeit mit nationalen und internationalen Partnerorganisationen.


weitere Infos, Fotos und Videos zum Download hier