Künstler Alle anzeigen
loading...
Städte
loading...
Genre
loading...
NEU im Vorverkauf
loading...

Dirk Müller

Das Interesse Dirk Müllers für alles, was mit der Börse zu tun hat, wurde bereits während seiner Schulzeit geweckt. In den Pausen erstand er am Kiosk die neuesten Ausgaben des Handelsblatts und platzierte bei der örtlichen Sparkasse „dringende Börsenorder“ zu 200 DM. Seine Ausbildung absolvierte er dann auch folgerichtig nach dem Abitur bei der Deutschen Bank in Mannheim, wo ihm ein Schokokopf-Deal die Übernahme in die Handelsabteilung bescherte.
 
Das Einmaleins des „Frankfurter Parketts“ lernte er ab 1992 bei Hans Dittmar, er wird der Assistent des renommierten Rentenhändlers. Bei der Freimaklerfirma Finacor-Rabe & Partner bezog er schließlich seinen eigenen Handelstisch. 1996 wechselte sein gesamtes Team zu Cantor-Fitzgerald, einem der größten internationalen Brokerhäuser mit Sitz in New York.
 
Als einer der angesehensten Aktienkursmakler des Frankfurter Parketts einen Stellvertreter suchte, wechselte Dirk Müller zur damals frisch gegründeten ICF AG und wurde Stellvertreter von Rainer Roubal. Es folgte die Vereidigung durch das hessische Wirtschaftsministerium.
 
Dirk Müllers Arbeitsplatz lag von nun an fast zehn Jahre lang direkt unter der großen Anzeigetafel mit dem Daxchart, wo er unter anderem für die Kurse von Allianz, Commerzbank oder auch Daimler verantwortlich war und den Parketthandel des Unternehmens leitete. Den Fotografen war die Kurve alleine zu langweilig und sie begannen Müllers Gesicht mit abzulichten. Das brachte ihm den Spitznamen „Mr. Dax“ ein, sein Gesicht in immer anderen Gemütslagen wurde zum Symbol für die Stimmung an der Börse und war in immer mehr Zeitungen und Börsenberichten, TV-Einblendungen und Werbeflyern zu sehen.
 
Es folgten die ersten Interview - Anfragen „Wer ist eigentlich dieses Gesicht der Börse?“. Der Begriff „Mr. Dax“ wurde zum Markenzeichen Dirk Müllers, Müller selbst zum gefragten Experten in Sachen Börse, der nicht nur eine klare Meinung und Markteinschätzung hat, die nicht immer mit dem Mainstream übereinstimmt, sondern auch das Talent besitzt, als „Übersetzer“ für die Menschen außerhalb der Börse jene oft komplizierten Vorgänge der Finanzwelt zu erläutern. Er gab viele Interviews, hielt Vorträge, auch während seiner Tätigkeit bei der Maklerfirma MWB/Fairtrade GmbH.
 
2009 gründete er mit „Cashkurs.com“ seine unabhängige Finanzinformationsplattform und veröffentlichte sein erstes Buch „C(r)ashkurs - Weltwirtschaftskrise oder Jahrhundertchance? Wie Sie das Beste aus Ihrem Geld machen“, welches auf der Spiegel-Bestsellerliste auf Rang 1 landete. 2011 folgte „Cashkurs - So machen Sie das Beste aus Ihrem Geld: Aktien, Versicherungen, Immobilien“, ebenfalls auf Rang 1 der Spiegel-Bestsellerliste zu finden und schließlich „Showdown - Der Kampf um Europa und unser Geld“, das 2013 erschien – und wieder den ersten Platz auf der Spiegel-Bestsellerliste eroberte.
 
Seine Expertise beweist er in zahllosen Talkshow- und Fernsehauftritten wie auch als Politikberater bei Anhörungen im Bundestag oder im Rahmen seiner Funktion als Senator der Wirtschaft Deutschlands und Chairman Fair Finance des Diplomatic Councils.
 
2015 startete er seinen eigenen Aktienfonds mit einem verwalteten Anlagevolumen von 70 Millionen Euro.
 
Nun fügt Dirk Müller seinem Portfolio ein weiteres Mosaiksteinchen hinzu: Im Oktober 2018 kann man ihn in seiner eigenen Infotainmentshow „Lasst den Bullen los! - Dirk Müller - Vom Sparer zum Aktionär“ auch live auf der Bühne erleben.

https://www.cashkurs.com/

 
Dirk Müller
5 0
Tickets
  • Dirk Müller 2019-04-27T20:00
    27.04.2019 | Hannover 30169 Hannover
    Samstag, 20:00 | Swiss Life Hall
  • Dirk Müller 2019-04-28T19:00
    28.04.2019 | Hamburg 20097 Hamburg
    Sonntag, 19:00 | Mehr! Theater am Großmarkt
  • Dirk Müller 2019-04-30T20:00
    30.04.2019 | Bochum 44791 Bochum
    Dienstag, 20:00 | RuhrCongress
  • Dirk Müller 2019-05-01T20:00
    01.05.2019 | Stuttgart 70174 Stuttgart
    Mittwoch, 20:00 | Liederhalle - Beethoven-Saal
  • Dirk Müller 2019-05-03T20:00
    03.05.2019 | Gersthofen 86368 Gersthofen
    Freitag, 20:00 | Stadthalle