Künstler Alle anzeigen
loading...
Städte
loading...
Genre
loading...
NEU im Vorverkauf
loading...

Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten

2017

Mittlerweile kann man fast von einer liebevoll gepflegten Tradition sprechen: Der alljährliche Saison-Höhepunkt, das „Große Egerländer-Open Air“, findet 2017 zum fünften Mal in Altusried statt. Nicht ohne Grund, denn im August feierten rund 3.000 Fans begeistert „ihre“ Egerländer auf der dortigen Freilichtbühne – beste Voraussetzungen also, um dieses besondere Konzert-erlebnis auch 2017 wieder auf dem bekannten und beliebten Veranstaltungsort anzusetzen.

Wenn "Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten - Das Original" die Bühne entern, ist beste Stimmung ebenso garantiert, wie hochwertiger Blasmusikgenuss für Anspruchsvolle. Das gilt schon für „normale“ Hallen-Konzerte, aber umso mehr für das alljährliche Große Egerländer-Open Air: „Diese weichen, sanften Klänge gehen richtig ins Blut“, so beschreibt das unvergleichliche Musik-Erlebnis ein Besucher im Jahr 2016 (Zitat: Allgäuer Zeitung).

Im Grunde kein Wunder, denn kein anderes Blasmusik-Orchester kann eine derartige Erfolgsgeschichte vorweisen: Seit über 60 Jahren stehen die „Egerländer Musikanten“ auf der Bühne, 43 Jahre unter der Leitung ihres berühmten Gründervaters Ernst Mosch und nach ihm unter Ernst Hutter, der sich nicht darauf beschränkt hat, dessen musikalisches Erbe einfach nur zu verwalten, sondern es vielmehr gemehrt und zu neuen Höhen geführt hat. Mittlerweile hat das musikalische Multitalent, der u.a. auch Posaunist der SWR-Bigband ist, mit mutigen, zukunftsweisenden Entscheidungen bereits die dritte Generation Musiker bei den „Egerländer Musikanten“ integriert.
Über die sechs Jahrzehnte ihrer Existenz hat kein anderes Blasorchester weltweit so viele erfolgreiche Tourneen absolviert; zusätzlich bestätigen die mehrfach mit Gold und Platin ausgezeichneten Tonträger die ungebrochene Beliebtheit des perfekten, swingenden und emotionalen Egerländer-Sounds. Kurz gefasst: die „Egerländer Musikanten“ sind zu echten „Klassikern“ unserer multikulturellen Welt geworden.

Eine derartig lange Karriere – sie währt immerhin schon sechs Jahre länger als die der Rolling Stones – bietet natürlich jede Menge musikalischen Stoff, aus dem die Blasmusik-Träume ihrer Fans sind: So begeistern die „Egerländer“ gerade bei ihren Open Airs mit einer bunten Mischung aus Walzern, Polkas, Märschen, alten und neuen Melodien jedes Mal auf’s Neue ihr treues Publikum. Das ist aber nicht der einzige Grund für ihre Beliebtheit: Die absolute Professionalität der Musiker, verbunden mit ihrem unnachahmlichem Gespür für ihre Musik, sind für viele Menschen, die selbst Musik machen, ein leuchtendes und anspornendes Vorbild. „Ein immens weicher Klang. Da lernt man schon beim Zuhören.“, so ein selbst musikalisch aktiver Gast des 2016er-Open Airs (Zitat: Allgäuer Zeitung).

Diese ganz besondere Mischung erwartet natürlich auch das Open Air-Publikum des Jahres 2017: Klassiker aus der Hand Ernst Moschs, wie „Böhmischer Wind“ oder die „Kesselflicker-Polka“ und beliebte Hits aus dem klassischen Repertoire der „Egerländer Musikanten“ wie „Start Frei oder „Rauschende Birken“ zeigen, wie wichtig Ernst Hutter seine Aufgabe nimmt, auch ältere Kompositionen immer wieder in die neue Zeit zu transportieren, so, wie es Ernst Mosch getan hat. Dennoch: auch der Sehnsucht der Fans nach neuen Kompositionen im „Egerländer“-Stil trägt das Orchester Rechnung: Neben die Klassiker und „Oldies“ reihen sie Neukompositionen von Ernst Hutter oder seinen Orchesterkollegen ein, die die musikalischen Strömungen der letzten 15 Jahre aufnehmen und vereinen so Alt und Neu zu einem begeisternden, vielfältigen Musik-Erlebnis der unverwechselbaren „Egerländer Art“.

Ablauf:
16:30 Uhr:
Einlass
17.30 Uhr:
Vorprogramm mit Michael Maier und seinen Blasmusikfreunden Gasterländer Blasmusikanten

Tickets
  • Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten 2017-08-26T17:30
    26.08.2017 | Altusried 87452 Altusried
    Samstag. 17:30 | Freilichtbühne Altusried